Plateaustiefel und Buffalos


Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü


Warum?



Dies ist eine Frage, die ich nie vollständig beantworten konnte.
Wie bei jedem Fetisch, wie Lack, Leder oder Gummi, ist es immer ein besonderes Gefühl, möglichst oberschenkellange Stiefel an den Beinen zu spüren.
Ein extrem hohes Plateau gibt dabei einen besonderen Kick.

Mit Begriffen wie Transvestismus oder Travestie habe ich mich in dieser Beziehung, trotz meines Schwulseins, nie verbunden gefühlt.

Leider war es lediglich in der Mitte der 70er Jahre auch für Männer ein modisches Muss, in Plateaus herumzustiefeln; die Rockgruppe "Kiss", wie auch andere Musiker in dieser Zeit, haben mit ihrem Outfit hier ihr übriges getan.

Erst seit dem Internet entdeckte ich durch verschiedene Foren, dass es offensichtlich doch noch ein paar Gleichgesinnte gibt.
Es konnte wohl kaum Zufall sein, dass diverse Onlineshops und Auktionen auch im Männergrößen ein entsprechendes Angebot bieten. Marken wie Luichiny, TUK, New Rock, Buffalo, Swear usw. haben auch für die, die auf großem Fuß leben (wie 45 bei mir), allerhand zu bieten, wenn auch zu nicht unerheblichen Preisen.

Da ich auf einen Spießrutenlauf in der Öffentlichkeit verzichten kann, habe ich diesen Weg für einen "Auftritt" gewählt, um auch anderen Gleichgesinnten Einkaufs- und Informationsquellen zu verschaffen.

Reaktionen und die Zusendung von weiteren interessanten Links, die zu diesem Thema passen, sind willkommen. Zugeschickte Bilder können auf der Gästeseite (auf ausdrücklichen Wunsch mit E-Mail und/oder Homepage) veröffentlicht werden. Ich bitte um Verständnis, wenn ich hier redaktionell tätig werde.

Es soll hier einfach nur der Spaß im Vordergrund stehen.



Mike


Homepage | Warum? | Updates | Gästebilder | Internetbilder | meine Bilder | Videos | Links | Forum | Gästebuch | Kontakt | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü